Familie Honold

... aus der Haseldorfer Marsch

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Marina del Rey - Tag 21

E-Mail Drucken PDF

Heute ist der letzte volle Tag der Reise, morgen ist Abreise und somit Ende des Urlaubs.

Heute standen noch 2 Dinge auf dem Programm: Eine kleine Sightseeing-Tour durch das alte Kanalviertel von Venice (von irgendwas hat das hier ja seinen Namen) zumindest fuer Frauke und mich - Nike wollte uns dann aber auch begleiten, Moritz lieber ausschlafen. Es lohnt sich unbedingt dort mal ein wenig herumzulaufen - traumhaft schoene Haeuser, liebevoll angelegte Gaerten, jede Menge Details zu bestaunen und zu entdecken. Eine echte Oase inmitten des Molochs L.A.....

 

Anschliessend ging es dann zusammen mit Moritz zum letzten Ort, der noch auf der Wunschliste der Kinder stand: Hollywood und der Walk of Fame und das Graumanns Chinese Theater mit den Hand- und Fussabruecken der Stars. Ohne den Besuch ist ein erster L.A.-Besuch ja nicht komplett.

 

Ich war das letzte Mal vor 12 und 17 Jahren hier, da war das dort eher ein Viertel wie der Kiez in Hamburg, ueberall standen Professionelle herum und boten ihre Dienste an und es war ueberwiegend schmuddelig und sah nach Rotlicht-Milieu aus - das hat sich grundlegend geaendert, inzwischen ist das ein ebenso durchorganisierter und vollkommen ueberlaufener Touristen-Anlaufpunkt wie jeder andere. Besser so als wie damals - trotzdem nichts was mich persoenlich anzieht, einmal gesehen reicht.

Anschliessend sind wir auf Wunsch eines Einzelnen noch einmal durch den Rodeo-Drive gefahren um anschliessend am Ende des Sunset Boulevards direkt am Pazifik im Gladstones zu abend zu essen. Gutes Essen in schoener Atmosphaere - in der Wartezeit konnte man den Pelikanen beim Fischen im Meer zusehen. Die Wartezeit war diesmal ungewoehlich lang (ware in D noch im normalen Rahmen bei einem so voll besetzten Restaurant gewesen), so dass der Kellner freiwillig mit seinem Chef abgemacht hat uns 25% der Rechnung zu erlassen -  das habe ich in D noch nie erlebt....

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. Juli 2011 um 05:11 Uhr